Trikotsammlung
SV Werder Bremen

02-04 Reno

Hauptsponsor vom SV Werder in den Jahren 2002 bis 2004 war der Bekleidungshersteller Reno, welcher auch mit seiner Untermarke Young Spirit auf den Trikots warb. Reno sah in Werder den idealen Partner: Ein junges und ehrgeiziges Team auf beiden Seiten der Partnerschaft. Eine Überlegung die voll aufging. Die Trikots dieser Ära werden wohl ewig mit dem Gewinn des Doubles 2004 verbunden werden. Langarmtrikots wurden nur für Spieler bereitgestellt. Ansonsten gab es keine nenneswerten Abweichungen zwischen Trikots aus dem Fanshop und den Leibchen der Spieler.
_______________________________________________

Pokalfinale 2004
Original Spielertrikot von Ivan Klasnic aus dem Pokalfinale gegen Alemannia Aachen am 29. Mai 2004. In diesem Trikot erzielte er das wichtige 2:0 und sorgte somit für eine Vorentscheidung. Der Endstand lautete 3:2 für Werder und das Double war perfekt. Ich hatte das Glück diese unvergessliche Saison zusammen mit der Mannschaft am Tag nach dem Finale im Bremer Rathaus zu feiern. Vielen Dank für die persönliche Einladung und das Erlebnis, einmal auf dem Rathausbalkon zu stehen während unten zehntausende Fans jubeln!


 _______________________________________________

Saison 2003/2004
Originales Spielertrikot von Ailton. Dieses Trikot stammt aus der Begegnung beim VfL Wolfsburg am 21. März 2004. Dort hat der SV Werder mit 2:0 gewonnen obwohl Ailton einen Foulelfmeter verschossen hatte. Damit hatte Werder eine Vorentscheidung in der Meisterschaft errungen, da der Vorsprung auf den FC Bayern München an diesem Spieltag auf 11 Punkte angewachsen ist.
 _______________________________________________

Saison 2003/2004
Original Eventtrikot von Andreas Reinke aus der Saisonvorbereitung. Am Ärmel kein Bundesligapatch. Auf der Rückennummer hat Herr Reinke das Trikot signiert.
_______________________________________________

Saison 2003/2004
Eventtrikot aus dem Fanshop mit Beflockung von Mladen Krstajic. Am Ärmel der Bundesligapatch.
 _______________________________________________

Weihnachten 2003
Tannenbaumtrikot 2003 von Ailton. Werder feierte 2011 das 10-jährige Tannenbaumtrikot-Jubiläum. Anders als auf der vereinseigenen Homepage angegeben spielte der SV Werder kurz vor Weihnachten 2003 gegen Hansa Rostock (3:0) mit "normalen" Papagei-Trikots. Die Weihnachtsbaumtrikots wurden auf der Weihnachtsfeier der Spieler durch den Sponsor an diese überreicht. Ailton hat seins nicht mit nach Hause genommen, so dass dieses Trikot über Umwege bei mir gelandet ist.

_______________________________________________

Saison 2003/2004
Ganz besondere Seltenheit: Dieses Trikot hat es bis in die Werderkabine der BayArena am 13. Dezember 2003 geschafft. Dort stellte man fest, dass der Sponsorenschriftzug falsch beflockt wurde. Der Bogen über dem Reno-Schriftzug ist versehentlich in rot und nicht in gelb aufgeflockt worden. Daher wurde der Trikotsatz schnell getauscht und diese Trikots sollten eigentlich vernichtet werden. Eines konnte ich mir zum Glück sichern.
 _______________________________________________

Saison 2003/2004
Auswärtstrikot in der seltenen Langarmvariante von Johan Micoud. Die weißen Langarmtrikots wurden lediglich in den Auswärtssiegen in Freiburg (4:2 am 25. Oktober 2003), Hannover (5:1 am 08. November 2003) und Leverkusen (3:1 am 13. Dezember 2003) eingesetzt.
 _______________________________________________

Saison 2003/2004
Originales Heimtrikot vom Kugelblitz. Ailton trug dieses Trikot während eines Testspiels bei Union Berlin am 10. Oktober 2003. Dieses Spiel gewann Werder nach Toren von Markus Daun, Marco Reich und Ivica Banovic mit 3:0.
 _______________________________________________

Saison 2003/2004
Sehr seltenes Torwarttrikot, welches nur in einem Spiel von Andreas Reinke eingesetzt wurde. Am 16. August 2003 gewann Werder mit 1:0 beim 1. FC Kaiserslautern durch ein Tor von Johan Micoud.
 _______________________________________________

Saison 2003/2004
Trikot der Werder Amateure. Hier in der seltenen Langarmvariante. Da diese Trikots häufiger verwendet werden als die der Profis (Amateure bekommen weniger Trikotsätze) ist das Orange vom Waschen ganz leicht verblasst. Am Ärmel sitzt erstmals der Regionalliga-Patch. Dies ist die letzte Saison in der die Amateure einen eigenen Trikotsponsor haben. Im Jahr drauf trug Werder II bereits den gleichen Sponsor wie die Profis auf den Leibchen.
 _______________________________________________
 

Weihnachten 2002
Tannenbaumtrikot 2002 von Stefan Blank. Am 14. Dezember 2002 spielte der SV Werder im Weserstadion gegen Borussia Mönchengladbach. 2:0 wurde dieses erste Tannenbaumtrikotspiel gewonnen. Eine super Idee war geboren und bis heute spielt Werder das letzte Heimspiel vor Weihnachten mit dem Baum auf der Brust. Ausnahme 2003 (Hier wurden die Tannenbaumtrikots nur an die Spieler übergeben und nicht beim Spiel eingesetzt) und 2017 (Werder wollte das Geld nicht bezahlen das Nike als auslaufender Ausrüster vom Verein für die Sondertrikots verlangte).

_______________________________________________

Saison 2002/2003
Seltenes Sondertrikot von Frank Baumann. Das Trikot ist ungewaschen und weist noch Spielspuren auf. Das Besondere an dem Trikot: Es hat einen Rundkragen und gummierte Embleme auf der Brust. Genau wie das Tannenbaumtrikot bzw. die Trikots von den UEFA-Cup Spielen gegen Vitesse Arnheim und Metalurg Donetsk. Dieses Trikot hat jedoch einen Bundesligapatch (wurde im UEFA-Cup nicht getragen). Weiß jemand wann dieses Trikot so getragen wurde? Definitiv nicht in der Bundesliga und auch nicht im DFB Pokal. Eventuell beim EFES Cup in Antalya während des Wintertrainingslagers?

_______________________________________________

Saison 2002/2003
Original Spielertrikot der Werder Amateure. Diese trugen bis zur Saison 2004/2005 den Hauptsponsor "Bindan". Wunderschönes Trikot mit der Nummer 19. Einen Regionalliga-Patch gab es noch nicht am Ärmel.

_______________________________________________
 

Saison 2002/2003
Seltenes Eventtrikot vom Beckham der Ukraine: Victor Skripnik. Getragen am 09. November 2002 beim 1:3 in Wolfsburg. Werder spielte eine Halbzeit in Unterzahl, da Angelos Charisteas die rote Karte sah. Es sollte das einzige Bundesligaspiel bis zum Saisonende bleiben in dem Werder in rot auflief. Victor Skripnik spielte in diesem Trikot durch und konnte an der verdienten Niederlage auch nichts ändern.

_______________________________________________
 

Saison 2002/2003
Eventtrikot von Johan Micoud aus dem Spiel beim den TSV Bassum am 29. Mai 2003 (3:14). Es war das Spiel zum Saisonausklang bevor die Profis sich in den Urlaub verabschiedet haben. Es ist das einzige Spiel an dem die roten Kurzarm- Trikots getragen wurden. Bundesligapatch unterhalb des Kappa-Logos am Ärmel. Absolute Rarität. Dieses Trikot stammt direkt aus dem Hause eine hier nicht zu nennenden Offiziellen.

_______________________________________________
 

Saison 2002/2003
Auswärtstrikot von Ivan Klasnic. Erstmals hatte Herr Klasnic "seine" Nummer 17 bekommen. In der Vorsaison hatte er noch die 7.
_______________________________________________

 

Saison 2002/2003
Heimtrikot von Ivan Klasnic. Das Design der Trikots im Vergleich zur Vorsaison änderte sich nicht. Mit Ausnahme der ersten drei Spiele gab es nun jedoch einen Hauptsponsor. Am Ärmel wurde der Bundesligapatch meistens über das Kappa-Logo geflockt. Auf dem Rücken noch ohne Schriftzug "Werder Bremen". Dieses Trikot wurde von Ivan Klasnic am 26. Oktober 2002 während der 1:4 Heimniederlagen gegen Borussia Dortmund getragen. Klasnic wurde in der 77. Spielminute eingewechselt und konnte die verdiente Niederlage auch nicht abwenden.

_______________________________________________


Saison 2002/2003
Original Spielertrikot von Mladen Krstajic. Getragen am 18. August 2002 im Heimspiel gegen den Hamburger SV (2:1). Erst beim darauf folgenden Spiel gegen Nürnberg wurde der neue Hauptsponsor "Young Spirit" auf dem Trikot getragen. Sehr angenehmer Stoff mit hohem Lycra-Anteil (10%).

_______________________________________________